Flagge der Blog EDEKA Krause
EDEKA Sven Krause, Fehmarn, kulinarisches Inselhopping, Capri, Italien

Kulinarisches Inselhopping (2)

Na, wie haben die sar­di­schen Pomo­do­ri ripi­eni geschmeckt? Nach noch mehr Ita­li­en? Wun­der­bar! Dann freu­en wir uns, Sie beim zwei­ten Teil unse­res som­mer­li­chen kuli­na­ri­schen Insel­hop­pings begrü­ßen zu dür­fen. Es lohnt sich, denn heu­te ent­de­cken wir die­je­ni­ge Insel, an deren Hori­zont regel­mä­ßig “die rote Son­ne im Meer ver­sinkt”. Capri! Und es wird süß. Denn die Tor­ta capre­se ist nicht nur abso­lut “insel­ty­pisch”, son­dern auch wun­der­bar scho­ko­la­dig. Doch dazu spä­ter mehr. Zunächst ein­mal bege­ben wir uns auf die Rei­se zum “Inbe­griff tou­ris­ti­scher Sehn­sucht”: auf die kam­pa­ni­sche Insel Capri. Kuli­na­ri­sches Insel­hop­ping: los geht´s!

Dolce vita de luxe!

Ein Tag auf Capri beginnt alles ande­re als spar­ta­nisch. Zur Aus­wahl ste­hen duf­ten­de Brio­ches, die so groß sind, dass sie in jedem Felli­ni-Film als Requi­si­te hät­ten die­nen kön­nen, üppi­ge Blät­ter­teig­hörn­chen oder die babà, eine gehalt­vol­le Hefe­ku­chen­spe­zia­li­tät mit Rum, Sah­ne und Kir­schen. Eine Nacht auf Capri wird mit Cham­pa­gner, Car­pa­no mit Oran­gen­saft, Pfef­fer­minz­tee oder Likö­ren aus Lor­beer, Myr­te oder Zitro­ne ein­ge­läu­tet.

EDEKA Sven Krause, Fehmarn, kulinarisches Inselhopping, Capri, Italien

Für die dazwi­schen­lie­gen­den Tages­zei­ten gibt es eben­falls einen ver­füh­re­ri­schen kuli­na­ri­schen Fahr­plan. Mit­tags bevor­zugt man Trat­to­ri­en, die einen fri­schen Luft­zug und Erho­lung bei hand­fes­ter Küche ver­spre­chen. Hier ser­viert der Chef “bom­bo­lot­ti”, bau­chi­ge Nudel­bömb­chen mit Käse und Toma­ten, geba­cke­ne Muscheln und Meer­dat­teln oder auch Fisch, der in Meer­was­ser gekocht wird. In “aqua paz­za”, in ver­rück­tem Was­ser, wie man hier sagt.

Und zum Nachtisch ein Stück Torta caprese?

Wenn es danach ein Stück­chen süße Sün­de sein darf, kommt die Tor­ta capre­se wie geru­fen. Pro­bie­ren Sie sie doch ein­mal selbst aus und tau­chen Sie ein ins capre­si­sche Dol­ce Vita.

EDEKA Sven Krause, Fehmarn, kulinarisches Inselhopping, Capri, Italien

Für den Kuchen aus Capri benö­ti­gen Sie:

  • 300 g unge­schäl­te Man­deln
  • 200 g Block­scho­ko­la­de
  • 200 g But­ter
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1/2 Päck­chen Back­pul­ver
  • 2 EL aro­ma­ti­sier­ter Likör (z.B. Kaf­fee oder Kakao)
  • Puder­zu­cker

Und los geht´s:

Man­deln sehr fein hacken und die Scho­ko­la­de fein zer­klei­nern. But­ter mit dem Zucker in einer Schüs­sel cre­mig ver­rüh­ren. Die Eier zunächst in einer sepa­ra­ten Schüs­sel gründ­lich ver­quir­len und dann zu der But­ter­creme geben.

Man­deln und Scho­ko­la­de zufü­gen, das Back­pul­ver und den Likör unter­rüh­ren.

Eine Spring­form von 28 cm Durch­mes­ser mit But­ter ein­fet­ten oder mit Back­pa­pier aus­le­gen und den Teig hin­ein­fül­len. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 180°C etwa 50 Minu­ten backen. Anschlie­ßend den Kuchen auf ein Rost stür­zen und sobald er abge­kühlt ist, mit Puder­zu­cker bestreu­en.

Vor dem Genuss dann ein­mal kurz die Augen schlie­ßen, sich die berühm­te Grot­ta azzu­ra vor­stel­len, die wei­ten Strän­de und natür­lich die rote Son­ne, die gera­de im Meer ver­sinkt. Wir wün­schen einen guten Appe­tit und hof­fen, dass Ihnen das som­mer­li­che Insel­hop­ping gefal­len hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere aktuellen Angebote

Kompass EDEKA Krause