Flagge der Blog EDEKA Krause
EDEKA Sven Krause, Fehmarn, BBQ-Bedingungen, Grillen, Steak, Himmelfahrt, Muttertag, Familie, Spieße, Bratwurst

Ideale BBQ-Bedingungen

Ca. 40 Tage nach Ostern ist es soweit! Män­ner fei­ern ihr Vater­da­sein mit den pro­to­ty­pi­schen Ritua­len: Liqui­des genie­ßen, Gril­len und Wan­dern. Mit dem Bol­ler­wa­gen geht es über Fel­der und Wie­sen. Kein Wun­der, schließ­lich herr­schen in den kom­men­den Tagen idea­le BBQ-Bedin­gun­gen. Hin­zu kommt fol­gen­de Beson­der­heit: Mut­ter- und Vater­tag geben sich in die­sem Jahr qua­si die Klin­ke in die Hand und ein­mal mehr lässt sich schon jetzt beob­ach­ten, dass die Pla­nun­gen bei­der Tage den übli­chen Mus­tern fol­gen wer­den. Pra­li­nen, Blu­men und Kaf­fee­trin­ken auf der einen Sei­te; Bol­ler­wa­gen, Bier und ton­nen­wei­se Grill­fleisch auf der ande­ren. Die Zuord­nung der ein­zel­nen Akti­vi­tä­ten dürf­te, so glau­ben wir, kein Pro­blem sein. Aber ist es wirk­lich so kli­schee­be­la­den? Oder zele­brie­ren mitt­ler­wei­le vie­le Fami­li­en ein­fach einen unbe­schwer­ten Fami­li­en­tag?

Wir von EDEKA Sven Krau­se fin­den: Alles ist erlaubt, nur lecker muss es sein. Und des­halb emp­feh­len wir uns als Ihr ulti­ma­ti­ver Genuss­bot­schaf­ter für alle Belan­ge rund um ein köst­li­ches Fami­li­en­wo­chen­en­de am Grill.

Etwas Selbstgemachtes für Mama und Papa?

Na klar, Sie dür­fen natür­lich ger­ne auch etwas bas­teln und das Selbst­ge­mach­te dann ver­schen­ken. Unse­re Exper­ten der Flei­sche­rei-The­ke den­ken dage­gen beim The­ma “Selbst­ge­mach­tes” eher in kuli­na­ri­schen Kate­go­rien und wis­sen, was auf dem Grill gera­de hoch im Kurs ist: haus­ge­mach­te Spie­ße, lecke­re Brat­wurst, selbst­ver­ständ­lich selbst gedreht, und eine wun­der­ba­re Viel­falt an erle­se­nen Filets und Steaks.

Vor dem Genuss steht nicht nur “Mann” am Grill!

Wenn­gleich jeder von uns bestimmt schon unzäh­li­ge Male gegrillt hat, denkt man sich jedes Mal: Das geht noch bes­ser! Schließ­lich ist Gril­len eine Wis­sen­schaft für sich. Für das per­fek­te Steak zum Him­mel­fahrts- oder Mut­ter­tags­gril­len haben unse­re Exper­ten der Flei­sche­rei-The­ke des­halb noch den ulti­ma­ti­ven Tipp: Möch­ten Sie Ihr Rin­der­steak bei­spiels­wei­se Medi­um Rare genie­ßen, so ist die Faust­re­gel: Für jeden Zen­ti­me­ter Dicke des Steaks eine Minu­te pro Sei­te gril­len. Ist also Ihr Steak zwei Zen­ti­me­ter dick, bra­ten Sie es zwei Minu­ten pro Sei­te bei direk­ter Hit­ze. Danach bis zur gewünsch­ten Kern­tem­pe­ra­tur das Fleisch bei indi­rek­ter Hit­ze erwär­men. Die Kern­tem­pe­ra­tur beim Rind, sowohl fürs Entre­côte, die Steak­hüf­te oder das Rump­steak, beträgt ca. 54°C. Das bedeu­tet, dass das gute Stück Fleisch zwei bis drei Minu­ten pro Sei­te in der direk­ten Hit­ze bei unge­fähr 280° — 300° C gegrillt wer­den soll­te.

Sie sehen selbst: Es herr­schen idea­le BBQ-Bedin­gun­gen, weil alles passt. Unse­re Viel­falt und unser Know-how tref­fen auf Ihre gute Lau­ne und einen aus­ge­präg­ten Wil­len zum Gril­len. Und soll­te das Wet­ter nicht mit­spie­len: Heiß wird es alle­mal. Der Grill­spaß kann star­ten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere aktuellen Angebote

Kompass EDEKA Krause